Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortrag: Erding gefunden! Ausgrabungen am agilolfingischen Herzogs- und karolingischen Königshof von Altenerding

12. Dezember - 19:30 - 21:00 CET

Referent: Dr. Marc Miltz (BLfD / LMU München)

Wer die Ursprünge Erdings finden will, muss in Altenerding suchen. Spätestens seit den Forschungsgrabungen in den Jahren 2017-2018 ist klar, der im Frühmittelalter bedeutende Ort „Ardeoingas“ (Erstnennung um die Jahre 791-93) lag in Altenerding innerhalb der Semptschleife südlich der Ardeo- und östlich der Landgerichtsstraße.

Noch vor der Nennung als Königshof der Karolinger, besaß der Hof in „Erding“ im 7. Jahrhundert eine außergewöhnliche Befestigungsanlage, durch welche der Ort als herrschaftliches Zentrum der agilolfingischen Herzöge angesprochen werden kann. Gleichzeitig fassen wir auf dem benachbarten Petersbergl einen ebenso frühen, wie wissenschaftlich interessanten Kirchhof, auf welchem in der späten Merowinger- und Karolingerzeit in Nachfolge zum berühmten Reihengräberfeld von Klettham bestattet worden ist. Vor allem die Kombination dieser beider außergewöhnlichen Ergebnisse trägt nicht nur maßgeblich zum Verständnis der Lokalgeschichte des Erdinger Raums bei, sondern wird auch weit außerhalb Erdings in der Forschungsgemeinschaft diskutiert und reflektiert werden.

Dr. Marc Miltz war langjähriger Stipendiat der LMU München im von der Stadt Erding maßgeblich mitfinanzierten Forschungsprojekt „Erding im Ersten Jahrtausend“. Im Museum Erding wird er seine aktuellen Forschungsergebnisse aus seiner Doktorarbeit „aus erster Hand“ in einem reich bebilderten Vortrag der Öffentlichkeit präsentieren.

Details

Datum:
12. Dezember
Zeit:
19:30 - 21:00 CET
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Museum Erding
Prielmayerstr. 1
Erding, Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert