ArchäologiePreis Erding

ArchäologiePreis Erding (APE) - Die Regularien

1. Die Mitgliederversammlung des AVE e.V. hat im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 03.03.2014 entschieden, jährlich einen „APE – ArchäologiePreis Erding“ zu vergeben. 2. Der APE ist im Rahmen des „Archäologischen Neujahrsempfangs im Museum Erding“ im Folgejahr des Bewertungszeitraumes öffentlich zu vergeben. 3. Als Preisträger kommen Einzelpersonen, Gruppierungen, Vereine, Institutionen und Vertreter des öffentlichen und politischen Lebens in Frage, die sich durch ihren herausragenden Einsatz für die Archäologie oder die Bodendenkmalpflege oder die gelebte Geschichte in Stadt und Landkreis Erding im Bewertungszeitraum verdient gemacht haben. 4. Die Mitglieder des AVE e.V. können der Vorstandschaft Vorschläge für Preisträger mündlich oder schriftlich bis zum 30. November des Bewertungszeitraums mitteilen. Sollten keine Vorschläge eingegangen sein, stellt die Vorstandschaft mindestens zwei Vorschläge zur Wahl. Hierbei ist zu beachten, dass die Mitgliedschaft des vorgeschlagenen Preisträgers im AVE e.V. keine Bewerbungsvoraussetzung darstellt. 5. Die Wahl findet anonym und per Wahlzettel statt. Die Mitglieder erhalten diesen zum Jahresende und haben diesen ausgefüllt in den beiliegenden, adressierten und frankierten Rückumschlag bis zum letzten Freitag vor dem Archäologischen Neujahrsempfang an den AVE e.V. zurückzuschicken (Poststempel). 6. Die Teilnahme an der Wahl ist freiwillig. 7. Wahlberechtigt sind nur Mitglieder des AVE e.V., jedes (erwachsene) Mitglied hat nur eine Stimme. 8. Nach Auszählung der Wahlzettel wird der Preisträger durch einfache Mehrheit bestimmt und ein Protokoll angefertigt. Sollte kein eindeutiges Wahlergebnis vorliegen, erhalten alle Gewinner für den Bewertungszeitraum den Preis. Die Möglichkeit einer Stichwahl besteht somit nicht. 9. Der APE ist ein symbolischer Preis, ein Preisgeld wird nicht vergeben. Der Preisträger erhält neben einer Urkunde ein originalgetreu repliziertes archäologisches Fundstück aus dem Landkreis Erding, das sich am Logo des AVE e.V. orientiert (z.B. eine Anstecknadel aus Bronze). 10. Die Kosten für die Anfertigung des Preises und der Urkunde trägt der AVE e.V. Erding, 09.12.2014 Die Vorstandschaft des AVE e.V.

10 Jahre AVE
close slider

Dieses Jahr feiern wir unser 10-jähriges Bestehen

weitere Infos und Veranstaltungen
zum Jubiläum erfolgen in Kürze