Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Geländeexkursion: Zu Bodendenkmälern und Fundstellen im Raum Aying

25. März - 10:00 - 15:00

Geländeexkursion: Zu römischen Bodendenkmälern sowie mittelalterlichen Fundstellen und Sehenswürdigkeiten im Raum Aying/Helfendorf, Lkr. München

Neuer Treffpunkt: 10 Uhr am P&R Parkplatz am S-Bahnhof Aying (S 7) bzw. um 10.15 Uhr an der Kirche in Kleinhelfendorf.

Wir bieten Ihnen eine Exkursion entlang der Römerstraße (Augsburg-Salzburg) im Blindhamer Wald. Anlass ist die kürzliche Luftbild-Entdeckung eines spätrömischen Kastelles in Aying durch den Archäologen Harald Krause aus Erding. Mittlerweile laufen die Forschungen des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege und der LMU München am eingetragenen Bodendenkmal. Da das Kastell allerdings „oberirdisch unsichtbar“ in Wiesen und Feldern liegt wird es im Zuge der Wanderung nicht aufgesucht (Infos zum Kastell siehe: Fassbinder/Later/Krause/Becker, Das Archäologische Jahr in Bayern 2016 (2017), S. 93-96).

Am Beginn der Wanderung starten wir an der noch zu Teilen romanischen Pfarrkirche und Märtyrerkapelle St. Emmeram in Kleinhelfendorf (ehem. Königshof). Weiter geht es entlang der Römerstraße zum Standort eines ehem. römischen Wachturms im Blindhamer Wald. Auf dem weiteren Weg wird die spätgotische Kirche Maria Opferung in Oberreit besichtigt. Kirchenpfleger Franz Seidl wird hier die Geschichte der Kirche erklären.

Weiter geht es zum Burgstall Altenburg am Steilufer der Mangfall sowie zum heutigen Schloss Altenburg, das einst im Besitz der Grafen von Neuburg-Falkenstein war und um 1565 zum heutigen Schloss umgebaut wurde. Im Anschluss besteht bei Interesse die Möglichkeit zur gemeinsamen Einkehr.

Die Wanderung führt ca. 10 km über befestigte Waldwege aber auch durch unwegsames Gelände – festes Schuhwerk wird unbedingt empfohlen.

Die Wanderung ist familiengeeignet, setzt aber eine gewisse Grundkondition voraus!

Bei Dauerregen/Schneefall fällt die Wanderung aus!

Dauer; ca. 4-5 Stunden

Leitung: Heimatforscher Sieghard Wagener

Anreise: Bildung von Fahrgemeinschaften ab Erding möglich sowie mit der S7 nach Aying

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Selbstverständlich sind auch Nicht-Mitglieder willkommen!

Die Teilnahme ist kostenlos und eigenverantwortlich..

Details

Datum:
25. März
Zeit:
10:00 - 15:00
Veranstaltungkategorien:
,
Website:
https://v.bayern.de/Y7XFk

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.